Hier ist der Platz für meine Lieblingswitze:

Witze

Sitzen ein Bayer, ein Schwabe, ein Badener und eine hübsche Frau im Minirock im Zugabteil, in dem die Beleuchtung defekt ist, von München über Stuttgart nach Karlsruhe. 
Als der erste Tunnel kommt und es dunkel ist hört man einen lauten Klatsch. 
Der Zug fährt wieder aus dem Tunnel und als es wieder hell wird sieht man dass sich der Badener die Wange hält. 
Der Bayer denkt: „Im Tunnel wo es dunkel war hat der Badener der Frau ans Bein gefasst und die Frau hat ihm eine gewatscht, richtig so!“
Die Frau denkt: „Als es dunkel war wollte der Badener mir ans Bein fassen, hat aber dem Bayer sein Bein erwischt und der hat ihm eine gegeben, des geschieht ihm gerade recht!" 
Der Badener denkt: „Der Bayer hat der Frau ans Bein gefasst, sie dachte es wäre ich und hat mir eine gelangt“. 
Der Schwabe denkt: „Des hod jo brima g`labt, im nächschda Dunn`l geb i em grad nommel oine!“
 

Eine Frau kommt in eine Tierhandlung und fragt den Verkäufer nach einem Papagei.
Der Verkäufer führt die Frau zu den Papageien und zeigt ihr drei Exemplare.
Die Frau schaut sich den ersten an und fragt was der denn koste.
Der Verkäufer: "Dieser Papagei kostet 500 Euro."
Die Frau: "Aha, und was kann der?"
Der Verkäufer: "Dieser Papagei kann singen aber nicht sprechen."
Die Frau schaut sich nun den zweiten Papagei an und fragt wiederum was der denn koste und was er könne.
Der Verkäufer: "Dieser Papagei kostet 1.000 Euro, er kann singen und auch etwas sprechen."
Die Frau: "Aha! Schön!" und geht weiter zum dritten Papagei.
"Was kostet denn dieser Papagei?'" fragt die Frau wieder.
Der Verkäufer: "Dieser Papagei kostet 10.000 Euro."
Die Frau erstaunt: "Wow! So teuer! Was kann denn dieser?"
Der Verkäufer: "Der kann eigentlich garnichts, macht nur Mist, kann weder sprechen noch singen,
aber er ist immerhin der Chef der beiden anderen!"